Donsωelt.de Wer!? · Rolle · Rap

Space Crew

2021-03-02 · spiel

Die Rosemary Harper im Einsatz

Lieutenant Commander Seo-Yun Doherty war ein guter Mensch.

Als Chefmechanikerin der Rosemary Harper hatte sie alle Hände voll zu tun. Ob Energie Management in der Hitze des Gefechts, Reaktorwartung bei Schwerelosigkeit, Reparaturen jeglicher Art unter Beschuss oder das einfache Bedienen eines Traktorstrahls: Jede ihrer Aufgaben hat sie sorgfältig und zur vollsten Zufriedenheit der Crew um Kapitän Larsen mit der Effizienz eines Montgomery Scotts erledigt. Sie war das Herz einer Besatzung und der Geist, der immer irgendwo durch die Gänge des Raumschiffs huschte, vorbei an Kollegen, die an die ihnen zugeteilten Stationen gebunden waren.

Doherty hätte eine Station auf der Rosemary Harper keinen Spaß gemacht. Sie liebte es, unter Zeitdruck die Lebenserhaltungssysteme zu reparieren, während der fehlende Sauerstoff ihr mit Ohnmacht drohte. Sie liebte es mit dem Feuerlöscher eine größere Katastrophe an Bord zu verhindern, während Laserfeuer links und rechts neben ihr einschlug. Es war ihr Leben und, wie sie selbst sagte, ihre Pflicht.

Als in einem Neutronensturm das Steuerbord Triebwerk ausfiel, stürzte sie sich eben genau deshalb pflichtbewusst und nur mit dem Multiwerkzeug bewaffnet sofort auf selbiges. Allerdings nicht von innen, wie ich es vermutete, sondern von außen. Dort blieb sie dann auch, als ich in der Hektik den Hyperraumsprung initiierte. Ich denke nicht, dass sie lange gelitten hat, denn einen Raumanzug hat sie in der Eile auch nicht angezogen, bevor sie das Schiff zum Reparieren des Triebwerks verließ. An was ich hier alles denken muss, ey.

Trotz dieses herben Verlusts hatte ich durchgehend viel Freude mit diesem Titel, der sich im Gegenteil zum geistigen Vorgänger Bomber Crew sehr komfortabel im Schwierigkeitsgrad personalisieren lässt. Und selbst auf der tolerantesten Stufe mit allem möglichen Stützrädern, die ich finden konnte (Ja, Bomber Crew hat mich halt sehr gefrustet), macht es trotzdem noch oder gerade deshalb Spaß, in Extremsituationen mit Multitasking schnelle Entscheidungen zu treffen und falsche wieder möglichst effektiv zu kompensieren. Oder auch nicht und trotzdem mit einem blauen Auge davonzukommen.

Und obwohl ich im Spiel nicht viel anderes machen muss, als hier die Stromverteilung zu verändern, dort mal die Richtung zu ändern und ab und an mal ein Crew-Mitglied direkt mit der Nase auf ein Problem zu stoßen, war das irgendwie genau mein Ding. Auch weil das Star Trek Setting dem Spielprinzip soviel besser steht als der zweite Weltkrieg. Space Crew ist für mich exzellentes Micro Management und es hat sich, zusammen mit der lieb gewonnen Crew, in den über zwölf Stunden Spielzeit ein sicheres Plätzchen in der Liste meiner Lieblings-Weltraumsimulationen erobert.

Allen voran Lieutenant Commander Doherty. Sie war ein guter Mensch.

Gamedev Status 2021-03-01

2021-03-01 · gamedev

Screenshot eines Shoot'em-ups

All the particles!

The Swordsman

2021-02-28 · film

Wir bleiben für filmische Unterhaltung weiterhin in Südkorea und haben uns The Swordsman angeschaut. Der hält dank schöner Kampfchoreografie, was der Titel verspricht und bei halbblinden Schwertkämpfern im Vorruhestand, die überraschenderweise wieder zur Waffe greifen und sich für die Familie durch Dutzende Gegner bohren, bin ich eh dabei.

Lediglich den Gegenspieler empfand ich (abermals, ich erkenne ein Muster) eher als eine Zumutung. Andere Filme versuchen den Antagonisten durch pure Boshaftigkeit möglichst verachtungsvoll darzustellen. Hier reichten Schnauzer und Frisur, dass ich es kaum erwarten konnte, die Visage vom Schwert des Helden zertrümmert zu sehen.

Unterm Strich durchaus unterhaltsam, aber ich befürchte, dass ich den Film in einer Woche komplett vergessen habe.

Ted Lasso

2021-02-27 · serie

Fußball ist nicht so meins. Und das ist noch durch die Blume geschrieben. Genau deswegen habe ich Ted Lasso, eine Serie über einen American College Football Coach, der nach London kommt, um dort ein Premier League Team zu trainieren auch links außen liegen gelassen. Übrigens ist American College Football etwas, über das ich sogar noch weniger weiß, als über Fußball.

Das ist alles völlig egal, denn jede Episode und jede Figur dieser Serie ist so feinfühlig und auf den Punkt raffiniert geschrieben, dass mir wenig einfällt, was diese Klasse im Bereich Comedy erreicht. Ich bin mir bewusst, dass Humor sehr individuell ist, aber bei uns hat diese Serie den Nerv an der Spitze getroffen. Vor allem die Tatsache, dass die Autoren scheinbar absichtlich und mit Vollgas immer wieder auf dramatische Situationen zusteuern, die so bereits unzählige Male in anderen Formaten mit fast immer dem selben Ausgang erzählt wurden. Nur um dann ganz anders damit umzugehen und dabei immer wieder aufs Neue zu überraschen. Auch dass die offensichtlichen Unterscheide der beiden Sportarten oder der englischen Sprache in beiden Ländern nicht grundsätzlich die Basis für den Witz ist, sondern immer mal wieder mit genau dem richtigen Timing auftauchen, beweist, mit welchem Qualitätsanspruch hier geschrieben wurde.

Jason Sudeikis, dessen Schnurrbart selbst Tom Selleck vor Neid erblassen lässt, ist dabei nur das I-Tüpfelchen einer durch die Bank tollen Besetzung und ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich jetzt noch schreiben kann, wenn ich hier langsam mal mit den Superlativen und Lobeshymnen aufhören soll. Gebt Ted Lasso eine Chance, kann ich nur sagen. Auch wenn euch Fußball normalerweise mit den Augen rollen lässt. Das hat die Serie verdient und ihr auch.

2021-02-27-145801

322 Tage später

2021-02-26 · animalcrossing

Ein Gruppenbild in Animal Crossing

Meine Frau hat alle Bewohner unserer Animal Crossing Insel zusammengetrommelt und ein Gruppenfoto gemacht. Schönes Status Update nach 322 Tagen in diesem großartigen Nintendo Spiel.

Welche halblegale Substanz Zell (ganz links) vor dem Foto für diesen Blick noch konsumiert hat, kann ich leider nicht sagen.

Auf die nächsten 322 Tage!

Of Rice and Animals

2021-02-24 · animalcrossing

Ein Reisfeld in Animal Crossing

Das wunderbare Spiel Sakuna Of Rice and Ruin hat bei uns sichtbare Spuren hinterlassen. Und zwar in Form eines improvisierten Reisfeldes auf unserer Insel in Animal Crossing. Jetzt kann es also Frühling werden. Der Reis ist angebaut.

Gamedev Status 2021-02-23

2021-02-23 · gamedev

Ein Shmup

Ich mag das Pico-8.

Comfy Canonn Cruise

2021-02-20 · elite

Der Comfy Canonn Cruise Flyer

Wenn ihr wie ich gerne Elite Dangerous spielt und die nächsten Monate dort im Spiel nichts vorhabt, lege ich euch den Comfy Canonn Cruise ans Herz. Eine Reise auf den Spuren der legendären Canonn Herausforderung, 400.000 Lichtjahre quer durch unsere Galaxis. Wie heutzutage in Elite üblich müsst ihr diese Strecke natürlich nicht mehr im eigenen Raumschiff zurücklegen. Heute fliegt ihr einfach an Bord eines Fleet Carriers mit, in diesem Fall ist das die Khonsu. An den Wegpunkten der Expedition kann dann auf eigene Faust erkundet und nach Möglichkeit auch ein bisschen Treibstoff für die Mission abgebaut werden. Ich freue mich sehr auf diese außergewöhnliche Aktion, die für mich wieder einmal zeigt, wie anders Elite Dangerous als Medium Videospiel funktioniert.

Natürlich könnt ihr die Reise auch alternativ einfach hier im Blog verfolgen, wo ich, wie bereits in der Vergangenheit, wieder Bilder und Reiseberichte niederschreiben werde. So oder so: Fliegt vorsichtig o7