Ich komme soeben aus dem Ryan Gosling Double Feature Drive und Only God Forgives. Der Name des Features ist bereits Teil des Problems. Nicolas Winding Refn Double wäre sicher der treffendere Titel gewesen, denn Gosling ist ganz bestimmt nicht der Grund, warum sich irgendjemand an Refns neuesten Film erinnern wird.

Ich habe ein klein wenig das Gefühl, dass Refn der Erfolg von Drive so richtig gegen den Strich ging. Und ich meine auch, sein schallendes Gelächter bis nach Hannover vernommen zu haben, als ihn die Nachricht erreichte, Only God Forgives würde die Filmfestspiele in Cannes eröffnen. Auch Gosling scheint dem Rampenlicht und der positiven Kritik überdrüssig zu sein und zeigt genau einmal eine emotionale Regung.

Die Hauszeitschrift des lokalen Programmkinos langt tief ins Phrasen-Repertoire, schreibt etwas von Tarantino und den Cohens und kann damit wahrscheinlich nachts sogar noch schlafen. Warum auch nicht. Alles andere würde suggerieren, dass sich der Schreiber am Abend noch an die Ergüsse des Tages erinnern könnte. Bestimmt nicht.

Aber wisst ihr was? Ich packe einfach noch einen oben drauf: So ein bisschen fühlt sich Only God Forgives an, wie ein entgleister Jim Jarmusch Film. Und genau das macht ihn so interessant. Dank Cliff Martinez Soundtrack und bedrückend visueller Gestaltung bohrt sich Only God Forgives ins Gehirn. Mindestens so widerlich vertont, wie die zahllosen Fleischwunden im Film.

Die Gewalt-Darstellung hätte ich so sicher nicht gebraucht, die audiovisuelle Inszenierung macht dabei aber vieles wieder wett. Ich denke, es war gut, den Film im Double Feature mit Drive zu sehen. So hatte ich bereits einen für mich immer noch schier perfekten Film gesehen, bevor ich mich, ganz ohne Erwartungen, dem Wahnsinn von Only God Forgives hingeben konnte. Ich würde mich nicht wundern, wenn das bei einer Einzelsichtung anders gewesen wäre.

Aber wem empfehle ich denn nun Refns neusten Streich? Ich denke, ein Film aus dessen Repertoire kann dort sehr hilfreich sein: Valhalla Rising. Habt ihr den gesehen und für gut befunden, könnt ihr euch auf Only God Forgives vielleicht am ehesten einlassen. Vielleicht.