Der Name ist Programm. Leider entspricht der Protagonist dem typischen Bild des in die Jahre gekommenen Elitesoldaten in Hollywood: Nach Außen hin gebrechlich, in Wahrheit aber blitzschnell und tödlich effizient. Wer da nicht zu den Expendables eingeladen wird, muss halt sehen, wie er über die Runden kommt und das tut Sam Elliots Figur mit einem Spezialauftrag der Regierung. Den lehnt er natürlich erstmal rigoros ab, bevor er sich zwei Tage später, welch Überraschung, ohne erkennbaren Grund doch noch dazu entscheidet mitzumachen. Beweggründe suchte ich in diesem Film vergebens, die ein oder andere Kuriosität wurde dennoch geboten. Es fehlte lediglich das gewisse Etwas, das diesen Film unter Par gespielt hätte.