Christiane ist seit über 13 Jahren mit Torsten verheiratet. Auf Donswelt.de stellt sie ihre Lieblingsbücher vor, die ihr über diese schwere Zeit hinweggeholfen haben.

Clay Cooper ist nicht mehr der Jüngste. Nachdem er den Hauptteil seines Lebens als Mitglied der berühmten Söldnertruppe „Saga“ gegen Monster gekämpft hat, lebt er nun ruhig mit seiner Frau und seiner Tochter in einer Kleinstadt. Da steht eines Abends sein alter Freund und „Saga“-Anführer Gabriel vor der Tür. Dessen Tochter ist schon erwachsen, hat auch die Söldnerlaufbahn eingeschlagen und sich dadurch in große Schwierigkeiten gebracht. Sie sitzt in einer belagerten Stadt fest und Gabriel versucht nun, die alte Truppe zu einer Rettungsmission zusammenzutrommeln. Und so machen sich die alternden Helden noch einmal auf den Weg. Wie es sich anfühlt, auf eine ganz besondere Geschichte zu stoßen, das habe ich bei diesem Fantasy-Roman mal wieder erleben dürfen. Die Protagonisten habe ich sofort ins Herz geschlossen und der Humor des Autors ist genau meiner. Ich war schon lange nicht mehr so traurig, dass ein Buch zu Ende gegangen ist. Und wenn das nicht der beste Grund für eine Empfehlung ist, dann weiß ich auch nicht!