Die Simpsons sind irgendwie immer an mir vorbeigegangen und auch Futurama verfolge ich erst aktiv, seit wir die zweite Staffel Disentchantment durchhaben. Jetzt hat er mich nämlich erst so richtig erwischt, dieser Matt Groening Bug. Denn auch die zweite Staffel um Prinzessin Tiabeanie Mariabeanie de la Rochambeau Grunkwitz, Elf Elfo und Dämon Luci war wieder ganz nach meinem Geschmack und passte thematisch mit Himmel und Hölle perfekt zur wöchentlichen Preacher Dosis. Aber zehn halbstündige Folgen waren dann doch gerade gut genug, um das Feuer so richtig zu entfachen (Pun intended). Gut, dass wir aktuell noch 127 Episoden Futurama überhaben, bis (hoffentlich) die dritte Staffel Disentchantment startet.