Ich schreibe diese Zeilen im Zustand extremer Zufriedenheit, während mein Körper das frisch ausgestoßene Adrenalin langsam wieder abbaut. Ich habe soeben den Spinnen König im ersten Verlies des Spiels Children of Morta erstmals und äußerst knapp besiegt. Ein Anfang und noch lange nicht das Ende. Hoffe ich zumindest.

Und weil dieses wunderbare Roguelite nicht gnadenlos sondern zur Abwechslung mal relativ gnädig ist, bleibt der feiste Arachnoid auch ein für alle mal besiegt. Es sei denn ich wähle seinen Abschnitt noch einmal freiwillig aus. Zum Hochleveln etwa, und das kann natürlich nie schaden. Denn die Bergsons, eine Wächter-Familie, deren einzelne, nach und nach freigespielten Familienmitglieder die Protagonisten in Children of Morta darstellen, sind zu Beginn nicht unbedingt die schärfsten Messer auf dem Wetzstein.

Aber dieses Spiel zieht mir die Stiefel nicht linksrum an, schnürt mir dabei nicht die Schnürsenkel zusammen und hängt mir auch keine Eisenkette mit Kugel an den Knöchel, was im Roguelite ja allgemein anerkannte (und durchaus auch schöne) Tradition ist. Nein, Children of Morta ist weit nachgiebiger und das passt mir momentan sehr gut.

Erlernte Spezialattacken, eingesammeltes Gold, aufgebesserte Parameter und sogar ungenutzte Fähigkeiten-Punkte bleiben über die Durchgänge hinweg genauso erhalten wie erledigte Bosse. Der Fortschritt ist bei jedem neuen Durchgang deutlich zu spüren und die Bergsons von Mal zu Mal stärker.

Children of Morta lockt neben dem Erweitern der Familie durch neue Mitglieder, die alle unterschiedliche Waffen aufweisen, auch noch mit einem großen Fähigkeitenbaum und unterschiedlichsten, zufälligen Begegnungen in den Verliesen, die Abwechslung ins Tagesgeschehen der Bergsons bringen. Zwischendurch werden die Geschichte und aktuelle Entwicklungen aus dem vorangegangenen Durchlauf liebevoll von einer wunderbaren Erzählerstimme kommentiert.

Children of Morta hat mich auf ganzer Linie überzeugt und ich lege es euch diese kleine Indie-Perle hiermit ganz nah ans Herz für Roguelites.