Noch bevor Ugly Delicious auf Netflix in die zweite Runde geht, lädt sich David Chang in diesen vier halbstündigen Folgen jeweils bei einer prominenten Person zum Essen ein. Ob in Vancouver, Marrakesh, Los Angeles oder Phnom Penh. In erster Linie wird sehr viel Lokales gegessen. Nebenbei gibt es kleine Häppchen ortsansässiger Kultur und mal mehr mal weniger gehaltvollen Small Talk. Die halbe Stunde mit Seth Rogen ist Balsam für die Seele, die dreißig Minuten mit Lena Waithe (Master of None) mein Favorit. Insgesamt ein Aperitif, der mir gut geschmeckt hat.