The Orville ist endlich bei Amazon in der Flatrate angekommen und wurde von uns umgehend durchgeschaut. Seth MacFarlanes Hommage an den Star Trek Franchise hat uns insgesamt deutlich besser gefallen, als alle offiziellen Neuauflagen der letzten Jahre. Die feine Balance zwischen der typischen Star Trek Thematik und dem respektvoll zurückhaltenden MacFarlane Humor macht Spaß und die oft abseits populärer Entscheidung gelösten Probleme der Crew um das Raumschiff Orville verleihen der Serie eine auf den ersten Blick ungeahnte Tiefe. Staffel Zwei ist aktuell leider nur zum Kauf erhältlich, und weil wir 25 bis 30 Euro für eine Staffel im Zeitalter von Streamingdiensten für sehr unangemessen halten, werden wir uns hier noch etwas in Geduld üben müssen.