• Yakuza Apocalypse

    In einem Moment geistiger Umnachtung habe ich mich entschieden Takashi Miikes Gokudō Daisensō, zu Englisch Yakuza Apocalypse, anzuschauen. In einem Moment völliger Selbstlosigkeit habe ich die beste Szene als verewigt. Nur für euch, damit ihr den Film gar nicht erst anschauen braucht. Und wenn ihr es doch tun wollt (zum...  →
  • Paris

    Während die eine Hälfte meiner Gedanken bei den Familien der Opfer der Pariser Anschläge der vergangenen Nacht sind und mit ihnen trauert, macht sich die andere Hälfte jetzt schon Sorgen um die Chilling Effects in Bezug auf die Gesetze zur Überwachung und der eigenen Sicherheit. Das erschreckt mich. John Kovalic...  →
  • Dresden Files

    Die Weihnachtszeit ist für mich die stressigste Zeit des Jahres. Nicht etwa, weil ich Weihnachten nicht mögen würde. Ganz im Gegenteil: Ich liebe diese Zeit. Aber meine Arbeit verlangt mir in der Weihnachtssaison schlicht alles und noch ein klein bisschen mehr ab. Da ist es wichtig, dass ich abends abschalten...  →
  • Signal

    I use Signal every day. #notesforFBI (Spoiler: they already know) – Edward Snowden Was euch Edward Snowden damit sagen will ist, dass es jetzt, wo Signal (App Store) und Textsecure (Play Store) auf iOS und Android den selben Namen tragen, kaum mehr einen Grund geben sollte, weiterhin Whatsapp zu benutzen....  →
  • Ein Wochenende Apple TV 4

    Ein Wochenende klingt viel, bedeutet für Eltern mit kleineren Kindern aber allerhöchstens zwei Abenden und vielleicht noch eine Stunde am Nachmittag. Trotz allem möchte ich hier mal die ersten Stunden mit der neuen Box von Apple aufschreiben. Der alte Apple TV 2 weilte bei uns Jahre lang unter der Yamaha...  →
  • Maggie

    Einen Schwarzenegger Zombiefilm würde ich normalerweise nicht einmal mit Asbesthandschuhen anfassen, aber der 99-Cent Film der Woche war bei iTunes nun mal Maggie und damit seit Wochen der Erste, der vom Klappentext her so etwas wie Interesse bei mir weckte. Maggie ist Zombieapokalypse mal anders. Überraschend ruhig und damit auch...  →
  • Black Coal, Thin Ice

    Es ist ewig her, dass ich einen chinesischen Film gesehen habe, der a.) nicht in Hong Kong spielt und b.) nichts mit Kung Fu zu tun hat. Das war meine Motivation Black Coal, Thin Ice zu leihen, der es relativ frisch irgendwie auf den US Markt geschafft hat und das...  →
  • The Sword Of Doom

    The Sword of Doom ist einer der besten Filme, die ich kenne. The Sword of Doom ist aber auch ein Film, den kaum jemand kennt. Kein Wunder, denn hierzulande kam der im Jahr 1962 gedrehte Streifen erst 2006 dank Rapid Eye Movies auf DVD heraus. Und der Kreis derer, die...  →
  • Inside Out

    Von Pixar mag ich ja eigentlich nur die kurzen Werke. Bei den abendfüllenden Filmen sehe ich oft ganz großartige Ideen, aber auch viel verschenktes Potential und zwei Portionen zu viel Disney für meinen Geschmack. Nachdem mich die (https://donswelt.de/big-hero-6) Big Hero 6) aber dazu brachten, meine grundlegend abwertende Haltung gegenüber animierten...  →
  • Shooty Skies

    Das Genre der Shoot’em-ups ist reich an Variationen. Mal sehr abstrakter Art, mal solide mit feineren Nuancen unter der Haube. Trotzdem wirkt es auf mich mittlerweile sehr angestaubt, was an seinem stolzen Alter liegen mag. Jetzt kommen Mighty Games daher und kleiden ihr iOS Shmup in ein Crossy Road Gewand...  →
  • Avengers im Bällebad

    Avengers im Bällebad! Marvel Mascots ♥  →
  • Cop Car

    Zwei Details lassen mein Herz bereits in den ersten Sekunden einer neuen Filmsichtung höher schlagen. Erstens ein „Focus Feature/Focus World“ Logo und zweitens ein Breitbildformat. Nicht dieser 16:9 Kram, der wieder zurückkommt, weil überall gespart werden muss, sondern richtiges, schönes Kino-Widescreen wie Panavision oder Cinemascope. Cop Car erfüllt diesen Anspruch...  →
  • Was ist eigentlich der Unterschied?

    Im zweiten Teil meiner Erklärbärreihe rund um Rap und Hip-Hop geht es um … ja, Rap und Hip-Hop. Was ist denn da überhaupt der Unterschied? Das erzähle ich euch oben im Video. Den Track, wieder mit Instrumental zum Selberrappen, gibt es drüben bei Bandcamp.  →
  • Friday

    In einem für Netflix Deutschland ungewöhnlich scharfsinnigen Zug, hat der Streaming Dienstleister vor gut einer Woche den Film Friday zu seiner Bibliothek hinzugefügt. Klar, Straight Outta Compton räumt derzeit an den Kinokassen ab, da muss eben was bezahlbares von Ice Cube und Regisseur F. Gary Gray her. Als ich den...  →
  • Grow Home

    Es gab Zeiten, da leuchteten meine Augen, wenn sich irgendwo das Ubisoft Logo materialisierte. Das waren schöne Zeiten. Aber ich habe ja auch mal EA gemocht. Auch dann noch, als alle anderen den Publisher schon als eine Institution des Teufels verschrien haben. Heute kann ich nur noch verwundert den Kopf...  →
  • Was sind eigentlich 16 Bars?

    Was sind eigentlich diese 16 Bars von denen die Rapper immer alle sprechen? Und wie genau hören sich die in der Praxis an? Das wollte meine Tochter heute wissen und deswegen habe ich schnell mal das hier aufgenommen. Viel Spaß. Den Download gibt es drüben bei Bandcamp.  →
  • Volume (Podcast)

    Kann Volume dem großen Erwartungsdruck aufgrund seines Machers und aufgrund seines spielerischen Vorbilds gerecht werden? Das klären Torsten und Daniel im Podcast. Und zwar in dem hier. Ein Texthäppchen von mir zum Spiel könnt ihr hier lesen.  →
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

    Wie kann ich denn wohl diejenigen unter euch, die Phantom Pain nicht spielen, noch dazu bringen es doch zu tun? Ich hab es! Ich erzähle euch einfach mal von gestern Nacht. Es begann hoch zu Ross. Mein Pferd trottete gemächlich an eine Felskante heran. Unter uns knarzte der karge, staubige...  →
  • LEGO Marvel Super Heroes

    LEGO Marvel Super Heroes ist kein gutes Spiel. Es hat Ecken und Kanten, so groß wie Löcher in den Socken von Galactus und manche von ihnen haben ihren Ursprung noch in LEGO Star Wars, dem ersten Spiel seiner Art. Es stürzt auf unserer Playstation 3 öfters ab als Peter Parker...  →
  • Straight Outta Compton

    Biopics sind nicht meins. Normalerweise. Straight Outta Compton hat aber zwei Vorteile. Zum einen waren Ice Cube, Dr. Dre und Eazy-E in der Blüte meines Lebens der Soundtrack zu eben diesem und notwendiger Kraftstoff für den Motor, auf viele Dinge einfach einen Fick zu geben. Zum anderen bringt es ein...  →
  • Volume

    Stealth. Seit ich mich das erste Mal mit Ayame und Rikimaru an Wachen des bösen Kaufmanns Echigoya vorbei schleichen durfte, war meine Leidenschaft für dieses Spielgenre entflammt. Und das Feuer brennt bis heute lichterloh, wie der Morgen nach einem zünftigen Abend mit zwei großen Portionen Chili con Carne. Jetzt kommt...  →
  • Hyena

    Dieses London Untergrund Drama aus dem Jahre 2014 hat einen prominenten Befürworter: Nicolas Winding Refn, seines Zeichens Autor und Regisseur der von mir sehr geschätzten Filme Valhalla Rising und Drive, sieht in diesem Film die Zukunft des Crime Dramas. Mir wurde ziemlich schnell klar, warum. Hyena könnte ohne weiteres auch...  →
  • Everybody's Gone To The Rapture

    Meine Tochter und ich stehen, mit aufgeklappten Regenschirmen bewaffnet, in einem Park in Hannover. Es regnet. Es regnet bereits seit gestern Nacht und es hat noch nicht ein einziges Mal aufgehört. Über uns hören wir das Geräusch der Regentropfen auf unsere Schirme prasseln. Im gespenstisch leeren Basketballkäfig, wie wir die...  →
  • The Man From U.N.C.L.E.

    Guy Ritchie ist ein Filmemacher, dem gerne immer dann erzählerische Schwäche vorgeworfen wird, wenn er gewohnte Filmpfade verlässt und ganz unkonventionell eben nicht in einer Gangster-Komödie ein großes Fass emotionaler Probleme aufmacht. Das finde ich ja an seinen Filmen immer am erfrischendsten. Guy Ritchie ist auch jemand, der uns immer...  →
  • Run All Night

    Liam Neeson ist eine arme Sau. Andauernd hat er Probleme mit der Familie. Mal wird eine Tochter entführt, ein anderes Mal ein Sohn bedroht. Sein einziger Freund ist Jason Statham, und Weihnachten, das Fest der Familie, endet regelmäßig in einer Katastrophe. Es ist eine Tragödie. Kein Wunder, dass er seinen...  →
  • The Swindle

    Als ich das erste Mal etwas von The Swindle sah, war ich hin und weg. Ein Roguelike, in dem ich die Rolle eines Diebes übernehme, der in Häuser eindringt, dort klaut, was nicht niet- und nagelfest ist und schnell wieder abhaut. Möglichst, ohne gesehen zu werden. Ein Schleichspiel mit zufällig...  →
  • Tembo The Badass Elephant

    ♪ Tembo, das heißt Elefant, TEMBO, TEMBO ♫ Wochenlang hatte ich diesen eingängigen Vers aus dem Tiptoi Buch Entdecke die Tiere Afrikas unserer Tochter im Kopf und wochenlang habe ich ihn zu jeder Gelegenheit gesummt. Ich weiß nicht welches Lied mich endlich davon erlöste, aber ich weiß, dass er jetzt...  →
  • Journey (Playstation 4)

    Das beste Spiel der Welt ist jetzt auch auf der Playstation 4 erhältlich. Wenn ihr es bereits digital auf der Playstation 3 erworben habt, und das habt ihr getan, ist es sogar kostenlos. So lasse ich mir Full HD-Aufgüsse schmecken. Ansonsten gilt alles, was ich schon vor drei Jahren über...  →
  • Ex Machina

    Oscar Isaacs Alter-Ego hat nicht aufgepasst und entwickelt in der Abgeschiedenheit der Wildnis eine künstliche Intelligenz, obwohl Filme, Bücher und Comics seit jeher predigen, dass das keine so richtig gute Idee ist. Ein No-go möchte ich meinen, aber wo steckt ein Suchmaschinen-Gigant nun einmal sein Gespartes hinein? In Roboter, genau....  →
  • The Imitation Game

    Text:The Imitation Game, das ist die wahre Geschichte, in der Alan Turing die als nicht zu knacken geltende Kodiermaschine der Nazis, die Enigma, entschlüsselt. Pardon, eine Maschine baut, die diese entschlüsselt. Dabei passiert wenig Überraschendes. Und damit meine ich nicht etwa den Fakt, dass die Alliierten so den Krieg gewinnen....  →