• X-Men: Days Of Future Past

    If I could save time in a bottle, The first thing that I’d like to do, Is to save every day, ‘Til eternity passes away, Just to spend them with you.  →
  • Bloodborne Alpha

    Spoiler (ausnahmsweise)! Vor ein paar Wochen erreichte mich eine Mail von Sony, deren Inhalt ich mit einer gewissen Skepsis vernahm: Mein Können wurde erkannt, hieß es dort. Zur Belohnung, hieß es dort, könnte ich am Bloodborne Alpha Test teilnehmen. Hamse gesagt. Nun, ich habe nach fünf Jahren PSN immer noch...  →
  • The Rover

    Ein Mann, Guy Pearce, sitzt in seinem Auto und starrt. Keine Musik, keinen Mucks, keine Bewegung. Nur Guy Pearce. Mit Bart. Während den ersten Kinobesuchern bereits hier bei Minute Eins seufzend der Kopf in den Schoß gefallen sein dürfte, starre ich nur auf den Bart. Alles ist besser mit Bart....  →
  • Her

    Ich sitze in meinem Sessel in meiner Wohnung und wippe apathisch vor und zurück. Ab und an weine ich. Meine Fingernägel haben sich in die Lehne gebohrt, tief in die Lehne, aber ich spüre die Schmerzen nicht, denn mein Kopf ist voll mit schrecklichen Bildern. Seit Stunden verharre ich in...  →
  • Way of the Samurai

    2002 überraschte Acquire die Fangemeinde des Chambara-Genres mit einem kurzweiligen Multipathadventure um einen umherziehenden Ronin, der an einem kleinen Pass zwischen die Fronten eines ausgewachsenen Bandenkrieges gerät. Eure Aufgabe ist dabei nicht wirklich definiert. Euch bleibt überlassen, ob ihr euch die Geschehnisse lediglich anseht, aktiv für eine der Seiten kämpft...  →
  • Way of the Samurai 3

    Man muss dieses Speil lieben oder hassen. Das war bei den Vorgängern auch schon so. Na, eigentlich war das bisher bei jedem Spiel der Firma Acquire so. Technisch sind die Titel nie auf der Höhe der Zeit, die Steuerung ist oft schwammig und der Spielablauf ist fast immer repetitiv. Vieles...  →
  • Way of the Samurai 2

    Wurde man im ersten Teil der Samurai Dô Serie noch mit einem umfassenden Plot in einer kargen überschaubaren Umgebung konfrontiert, habt ihr es beim Nachfolger mit den eher oberflächlichen Scherereien zweier lokaler Banden und der polizeilichen Autorität zu tun. Wie auch im Vorgänger beginnt das Spiel mit der Ankunft eines...  →
  • Tenchu Z

    Der Schritt zur nächsten Generation ist getan. Mit Tenchu Senran debütiert das Ninja Genre auf der XBox 360. Dabei haben es sich K-2, ihrerseits Entwickler der beiden Vorgänger auf der PS2 sowie den beiden Handheldtiteln für PSP und Nintendo DS, nicht nehmen lassen endlich die längst überfällige Gameplayrevolution durchzusetzen. Viel...  →
  • Tenchu Shinobi Taizen

    Nach dem sehr ordentlichen Tenchu Kurenai wandten sich K-2 der PSP zu und präsentierten ein mit Missionen und Charakteren vollgepacktes Handheld Tenchu auf der Basis eines sehr ausgereiften Missionseditors. Das Ur-3D-Stealthgame hat einen Handheld Nachfolger bekommen. K-2, Macher der beiden vorangegangenen PS2 Tenchus werden geliebt oder gehasst. Für die einen...  →
  • Tenchu San

    Das erste Tenchu auf der PS2 und das erste Tenchu das nicht von Acquire entwickelt wurde, präsentiert sich im technisch einwandfreien Gewand, mischt das feudale Gemetzel allerdings mit viel Fantasy. Das letzte Tenchu im Auftrag von Activision ist das Seriendebüt auf der PS2 und wurde hier zum ersten Mal von...  →
  • Tenchu Kurenai

    Das erste K-2 Tenchu ohne Activision entpuppt sich als runde Sache. Man verzichtete auf eine okkulte Gegnerschar, blieb aber bis auf kleine Änderungen dem gewohnten Gameplay mit den bekannten Macken treu. Nach einigem hin und her und einem technisch famosen Tecnhu 3 hat sich Activision als treuer Tenchu Vertreiber von...  →
  • Tenchu 4

    Die Tenchu Serie bekam in den letzten Jahren regelmäßig neue Episoden spendiert. Der Zusatz „Teil 4” allerdings blieb ihnen allen verwehrt. Letztendlich hatte Acquire, ihres Zeichen Entwickler des original Tenchu: Stealth Assassins und dessen Nachfolger Birth of the Assassins, die Ehre, die Marke um den offiziellen vierten Teil zu erweitern....  →
  • Shinobido Imashime

    Acquire, die ehemaligen Tenchu Entwickler sind zurück mit einem weiteren Teil ihrer Dô-Serie. Man hat sich wieder zurück zu den Wurzeln begeben und entwickelte nach drei Samuraispielen die ultimative Ninja-Simulation. In Acquires Shinobido Imashime übernimmt man die Rolle des Goo, einem Asuka-Ninja, der eines Tages an einem Fluss zu sich...  →
  • Shinobido Homura

    Mit Shinobido Homura debütiert die Serie auf der PSP. Ähnlich wie Shinobido Takumi bietet euch das Spiel eine große Anzahl Editor Missionen, die es mit einer möglichst hohen Punktzahl zu meistern gilt. 2005 definierte der Entwickler Acquire den Begriff Ninja Simulation mit seinem Meisterwerk Shinobido Imashime. Alchemie und eine dynamische...  →
  • Samurai Western: Katsugeki Samurai Dou

    Als Toshiro Mifune 1971 in Terence Youngs Red Sun auf den Wildwest Halunken Charles Bronson traf und sich beide gemeinsam auf die Suche nach einem gestohlenen Schwert machten, war der eigentümlichen Mix der Kulturen im Kino eher semi-erfolgreich. Ob das nun an der Mischung oder an der Umsetzung lag sei...  →
  • Ninkyouden Toseinin Ichidaiki

    Nach zwei historischen Fu’un Spielen (Shinsengumi, Bakumatsu Den) rund um die Meiji Restauration widmet sich Genki beim dritten Kengou-Spin-Off einem weniger rühmlichen, dafür aber nicht weniger beliebten Thema der japanischen Geschichte, den Yakuza. In Ninkyouden übernehmt ihr die Rolle eines jungen Mannes, der nach dem Einschreiten in einen Konflikt zwischen...  →
  • Kengô

    Der Grundstein für ein neues Genre, der Schwertkampfsimulation wurde mit diesem Titel gelegt, der vor allem durch das Erstellen eigener Schwerttechniken besticht. Im ersten Kengô Teil, den die Entwickler der beiden PSOne Busdhido Blade Teile produzierten, betrat man noch völlig neues Territorium und präsentierte die erste ausgewachsene Schwertkampfsimulation. Hierbei ging...  →
  • Kengo Zero

    Nach dem Referenztitel Kengo 3, beschert uns Genki einen weiteren Actionableger der Serie. Erstmals nicht mit eigenem Namen, sondern unter der Kengo Flagge. Man muss ehrlich sein. Was sollte an Kengo 3, Leight Weights bis dato leider nicht außerhalb Asien erschienenen Meisterwerks in Sachen Schwertsimulation noch verbessert werden? Höchstens ein...  →
  • Kengô 3

    Im dritten Teil der Schwertkampfsaga sucht ihr die überall im Land verteilten Meister auf, um einen Rat auf eurem Weg zur Erleuchtung zu bitten. Um dieses zu bewerkstelligen ist es euch nun möglich das ganze Land zu bereisen und so von Tür zu Tür diverser Dojo, Tempel und Gasthäuser zu...  →
  • Kengô 2

    Nach zwei Bushido Blade Teilen auf der PSOne und dem teilweise noch etwas hakeligen Kengô auf der PS2 befanden die Lightweight Entwickler die Zeit wohl für reif, der Welt und im Besonderen der PS2 eine waschechte Schwertkampfsimulation zu präsentieren. Und was für eine. Zum Glück gibt es sie noch ab...  →
  • Kamiwaza

    In der Rolle des Diebes Ebizou klaut ihr in Acquires Diebessimulation das Hab und Gut wohlhabender Händler und Samurai um eure kranke Tochter gesund pflegen zu können. Acquire bleiben auch im aktuellen Produkt ihrer Linie der im traditionellen Japan angesiedelten Actionspiele treu. Aber müssen es immer Samurai, Kenshi oder Ninja...  →
  • Hissatsu Ura-Kagyou

    Nach drei Kengo-Teilen und dem eher durchschnittlichen Crouching Tiger Hidden Dragon beschert uns Light Weight mit Hissatsu! einen sehr netten Mix aus Drama und Stealth. Herausgekommen ist ein Titel, der dem Chambara Genre alle Ehre macht. In der Rolle des Arztes Tatewaki Kyoujirou erlebt ihr in Hissatsu! Ura-Kagyou das tägliche...  →
  • Fu'un Shinsengumi

    Genkis Historien-Spin-Off der Kengou Reihe befasst sich mit der Elitetruppe Shinsengumi und ihrem Kampf gegen die politische Veränderung in Japan. Die Story beruht auf wahren Vorkommnissen und ihr dürft japanische Geschichte nachspielen. Im Spin-Off der Kengou Serie widmen sich die Entwickler den Shinsengumi, den Wölfen von Mibu, einer Eliteeinheit zur...  →
  • Fu'un Bakumatsu Den

    Genkis zweiter Kengô Spin-Off erlaubt es euch, beide Seiten des Bakumatsu Konflikts nachzuspielen und mitzuerleben. Nach dem überraschenden Erfolg des Kengou Spin-Offs Shinsengumi, ließ Genki die treuen Fans nicht lange auf einen Nachfolger warten. Konntet ihr im ersten Teil lediglich in den Reihen der Wölfe von Mibu gegen die Shogunatsgegner...  →
  • High Strung

    High Strung hat ein Problem. Ghost Rider 2 nicht. High Strung ist ein großartiger Film aus dem Jahr 1991. Ghost Rider 2 ist einer der wohl schlechtesten Filme aller Zeiten aus dem Jahr 2012. Ghost Rider 2 kam im Kino, dann als DVD, dann als digitaler Download, ebenfalls noch als...  →
  • Stromberg - Der Film

    Stromberg, das ist Comedy auf dem schmalen Grat zwischen Fremdscham und angeschwärztem Macho-Humor. Das ist schwierig und funktioniert überhaupt nur, weil Christoph Maria Herbst das so souverän spielt, dass es weh tut. Noch ein bisschen mehr weh, wenn man das Original “The Office” kennt, wo sich “Stromberg, die Serie” viele,...  →
  • Resogun

    Liebe auf den zweiten Blick: Bei mir ist das in Sachen Videospiel keine Seltenheit. Kengo 2 und Hotline Miami fallen mir spontan ein. Beides Fälle, mit denen ich erst gar nichts anfangen und von denen ich später nicht die Finger lassen konnte. Auch das jüngste Beispiel, das Shoot’em-up Resogun, verdrehte...  →
  • The Zero Theorem

    Ich habe mir The Zero Theorem angeschaut und ich glaube, ich mag ihn. So richtig kann ich das aber gar nicht sagen. Der Film ist so ein Auf und Ab, ein Hin und Her zwischen großartig und ganz schlimm, und ab und an ist er schlimmer als die Rotzbremse, die...  →
  • Pako

    Kurz und knapp, denn es handelt sich bei Pako schließlich nur um einen kurzen Zeitvertreib auf dem Tablet oder dem Smartphone. Damit könnt ihr mich eigentlich jagen, denn ich habe längst aufgegeben, auf meinem Telefon zu spielen. Am iPad schaue ich mir ab und an noch mal ein Spiel an....  →
  • Nicht mein Tag

    Acht Jahre ist es her, dass Peter Thorwarth, damals mit Goldene Zeiten, im Regiestuhl saß. Damit schloss die Unna-Trilogie und war für mich deren Höhepunkt. Bissig und tiefschwarz. Ganz so schwarz ist „Nicht mein Tag” nicht. Das liegt aber am Buch von Ralf Husmann, das vor Jahren mal auf meinem...  →