Donsωelt.de Wer!? · Alles · Rolle · Rap

Captive State

2021-03-14 · film

Ich hätte zu gerne gesehen, was Rupert Wyatt nach dessen Reboot von Planet der Affen aus der gesamten Filmreihe gemacht hätte. Stattdessen hat Matt Reeves hier dafür gesorgt, dass ich bereits nach Teil Zwei komplett das Interesse verloren habe.

Dafür konnte ich gestern Rupert Wyatts Vision einer anderen Dystopie sehen: In Captive State aus dem Jahr 2019 wurde die Erde von einer extraterrestrischen Lebensform eingenommen und wird nun von den Invasoren über die erdpolitische Ebene gesteuert. Der Fokus des Films liegt auf dem Chicagoer Stadtteil Pilsen und dem dort ansässigen Widerstand, den John Goodman alias Special Agent William Mulligan auszuheben versucht.

Eine durchgehend zügig erzählte, intelligente Geschichte mit guten Schauspielern, zurückhaltend eingesetzter CGI Aliens und genau der richtigen Menge an V: Die Außerirdischen Besucher Nostalgie. Mag ich.