Donsωelt.de Wer!? · Alles · Rolle · Rap

Leviathan Falls

2021-12-08 · buch

The Expanse, für mich eine der besten Science Fiction Buchreihen unserer Zeit, ist mit dem jetzt erschienen neunten Band zu Ende gegangen. Und auch wenn ich froh bin, dass es nicht ein weiteres ambitioniertes Großprojekt ist, dessen letztes Buch einfach nicht fertig werden will, muss ich doch sagen, dass ich die Crew der Roci um James Fucking Holden sehr vermissen werde. Vor allem weil eine andere von mir sehr geschätzte Science Fiction Buchreihe, die Wayfarers Serie, ja ebenfalls schon dieses Jahr zu Ende ging.

Während das letzte Expanse Buch für meinen Geschmack etwas zu langsam an Fahrt gewinnt, lassen es die Autoren gegen Ende so richtig schön knallen. Tanaka, die verbissene Soldatin aus dem Laconia Lager fand ich als Antagonistin hervorragend und sie lockerte die Geschichte immer genau dann für mich auf, wenn es auf der anderen Seite aus der Sicht der Wissenschaftler auf das Protomolekül zu trocken wurde. Das Finale empfand ich als durchaus kontrovers und habe es so nicht kommen sehen. Gefallen hat es mir aber sehr. Im Epilog wird dann nochmal einer drauf gesetzt und die Wahl des aller letzten Satzes der Saga, den ich hier nicht spoilern werde, zeigt, wie außergewöhnlich dieses Autoren Duo doch ist.

2022 erscheint wohl noch eine letzte Kurzgeschichte zur Reihe, auf die ich sehr gespannt bin. Außerdem wird am Ende des Buches auch auf ein Sammelwerk aller Expanse Kurzgeschichten hingewiesen, das ebenfalls nächstes Jahr erscheinen soll. So ganz richtig Schluss ist also doch noch nicht. Ich bin gespannt.