Donswelt 👊

TexthĂ€ppchen ĂŒber Bildschirmunterhaltung von Torsten.

Astroneer auf der Switch

2022-01-23 · spiel

Wenn es um die Vorzeigeportierung schlechthin auf der Switch geht, schreien viele ja ganz laut The Witcher 3. Aber schlagt mich, wenn ich schreibe, dass ich ĂŒberhaupt keine Ahnung von dem Witcher Franchise habe und zum UnverstĂ€ndnis wahrscheinlich beinahe aller Spieler auch kein Interesse an der Reihe habe. Ich bin anderweitig unterwegs und wĂŒrde sagen, dass Snowrunner eine ganz exzellente Umsetzung ist. Oder seit neuestem Astroneer. Das habe ich ja bereits auf der Xbox One, Series S und der PlayStation 4, Pro und 5 gespielt, und obwohl ich es sehr liebe, war es technisch auf keiner dieser Konsolen je ein Vorzeigeprodukt.

Und genau deswegen ist es so unglaublich verrĂŒckt, dass Astroneer auf der Switch kein Disaster ist, sondern immer noch gut aussieht, technisch völlig ausreichend lĂ€uft und es wirklich gut spielbar ist. Bis auf die Auflösung und die selbstverstĂ€ndlichen Pop-ups, die kaum zu umgehen sind, wenn ein vollstĂ€ndiges Sonnensystem virtuell auf dieser betagten Hardware lĂ€uft, merke ich kaum Unterschiede zu den anderen Konsolen-Ports. Faszinierend. Ich bin mir nicht mal sicher, ob Astroneer auf der PS5 ĂŒber 30 Bilder pro Sekunde kommt. Also noch nicht zumindest.

Und eigentlich wollte ich den Entwicklern bloß nochmal etwas Geld zustecken und habe die Switch Version nur gekauft, weil mich interessiert hat, wie es lĂ€uft. Und naja. Mittlerweile bin ich auch hier wieder voll drin, habe Sylva und dessen Mond Desolo bereits aktiviert und irre aktuell auf der Suche nach Eisen durch die Steppe von Novus. Alles wie gehabt. Alles immer noch total super.

Bis auf das Handling der GegenstÀnde, was auch nach Jahren mit dem Controller noch eine Zumutung ist. Aber das ist auch auf der Xbox oder der PlayStation nicht besser und wohl nur auf dem PC angenehm gelöst. Mir ist das egal. Und weil mein letzter Durchgang bereits einige Monde her ist, erfreue ich mich gerade sehr an den Neuerungen, wie etwa den Aufgaben und Missionen, die das Spiel um einiges zugÀnglicher gemacht haben.

Solltet ihr also nur eine Switch besitzen oder Bock auf Astroneer to go haben, dann lege ich euch diese Version des Spiels mal ganz doll ans Herz. Es ist fĂŒr mich nach wie vor großartig.