Donsωelt.de 🌈 Wer? · Einmal alles

Bullet Train

2022-08-04 · film

So langsam gewöhne ich mich wieder ans Kino. Vorerst weiterhin mit Maske im Saal, aber das stört mich persönlich zum Glück gar nicht. Aus Ermangelung an Originalversionen im Programmkino entschieden wir uns gestern für die Bullet Train OV im örtlichen Astor.

Und das hat sich gelohnt: Saugut choreografierte und extrem verspielte Nahkämpfe auf engstem Raum, tolle Dialoge und ein ganz, ganz großartiger Cast sorgten für kurzweilige Unterhaltung in einem Setting, irgendwo zwischen Smokin' Aces und Speed. Sichtlich angeschlagene Akteure hantieren dabei sorglos und unbeachtet von den restlichen Passagieren mit Pistolen, Schwertern und Messern, als wären sie alleine. Das verleiht dem Film eine überzeichnete Aura.

Zusätzlich wird, wie es ja mittlerweile fast schon zum guten Ton gehört, auch wieder schön in die Cameo Kiste gegriffen. Aaron Taylor-Johnson (Quicksilver) und Bryan Tyree Henry (Paperboi) als Tangerine und Lemon sind mit Abstand das tollste Gangsterpaar seit Kane & Lynch und ich würde mich sehr über einen Spinoff mit den beiden Figuren freuen. Da gibt es doch so viel zu erzählen.

Bis dahin kann ich mir gut vorstellen, Bullet Train regelmäßig anzuwerfen. Kurzweilige Over the Top Action geht ja oft.